Lamakot - der Geheimtipp für die biologische Bodenverbesserung und biologische Düngung. Hochwertig und ohne schädliche Zusatzstoffe, da die Lamas nur Gras und feines Heu fressen. Es gibt keine Antibiotika und keine Hormone im Kot. Der Dung ist frei von Würmern und Parasiten, da wir mindesten zweimal jährlich unsere Kotproben bei der Vet.Uni in Wien untersuchen lassen.  

Der Kot ist geruchsarm, verbrennt keine Wurzeln und kann frisch oder getrocknet verwendet werden. Im Gartenbeet genauso wie in Blumenkisterln, zum Düngen von Sträuchern, Bäumen  usw. Der Kot ist außergewöhnlich gut für die Bodenverbesserung geeignet. Er ist reich an Stickstoff, Phosphor und Kalium.

Wir verkaufen den Kot kübelweise, aber auch die Abnahme einer größeren Menge ist möglich.